Aktuellt datum och tid: lör 21 okt 2017, 07:02

Anna Wahlgren.com

Föräldraforum

Fächern

Fragen und Antworten für Sie, die die Kur ausführen wollen oder schon ausgeführt haben
 
Inlägg: 3
Blev medlem: ons 09 nov 2016, 20:40

Fächern

Inlägg av crudl » tor 27 jul 2017, 20:46

Hallo Liebes Wahlgren Team!

Ich habe vor 3 Tagen mit der Kur bei meinem 2. Kind angefangen bei meinem ersten hat es super funktioniert und Sie hat das Fächern angenommen bzw. hat bereits ab der 3. Nacht durch geschlafen, genau aus dem Grund haben wir uns wieder für die Kur entschieden.

Jetzt sieht es aber so aus, dass wenn wir das 2. ins Bett legen und parken er das Fächern nicht annimmt. Er fängt zu schreien an und drückt sich mit aller Kraft dagegen, somit habe ich das Gefühl, dass ich Ihm nicht die Sicherheit bzw. die Ruhe geben kann damit er die Leier annimmt. Bzw. finde ich wenn wir ins Zimmer gehen um das Gute Nacht Lachen zu machen, wirkt er schon sehr verkrampft

Gestern 3. Nacht ist er um halb 1 aufgewacht und es hat mit Leiern und Knuffen 2h gedauter ihn zu beruhigen. Hat danach aber bis 6 uhr durch geschlafen.

Heute 4. Nacht hat er wieder das fächern nicht angenommen und es hat ca. 30 Minuten gedauert nur mit leiern bis er eingeschlafen ist. Er hat nicht geschrien oder gebrüllt sondern leiser dahin gemurmelt bzw. leise geplaudert oder fragen gestellt . Habe so im 5 min Abstand 4x geleirt.

Ich bin leicht am Zweifeln ob das Kind die Kur nicht akzeptiert.

Könnt Ihr mir eventuell weiterhelfen.

Vielen Dank

 
Inlägg: 719
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Fächern

Inlägg av LoneO » lör 29 jul 2017, 16:45

Hej liebe crudl,
ihr habt bei der großen Schwester einen sooo tollen Erfolg mit der DurchschlafKur gehabt =D>
deshalb waren eure Erwartung jetzt beim kleinen Bruder vielleicht etwas zu hoch gesteckt ... nun sind noch ein paar Nächte verstrichen, und ihr seid sicherlich schon weiter gekommen. Hab einfach Geduld mit dem Kleinen!!!
Arbeite weiter mit den Werkzeugen - und vor allem mit ganz viel Überzeugung, Ruhe und Selbstverständlichkeit!
Deine Sicherheit und Gelassenheit ist das A und O!!!
Benutze auch weiterhin den Fächer - auch wenn er sich wehrt - das ist eben seine Art zu protestieren, denke ich.
Wenn du beim Fächern merkst, dass er sich sträubt, dann lässt du sofort los und gehst leiernd weg. Dann abwarten - ggf. nochmal zurechtlegen und wieder kurz fächern, 1-2 Sekunden reichen ;o) Sollte er sich dauerhaft gegen den Fächer wehren, kannst du ihn stattdessen gaaanz kurz Knuffen, aber wirklich nur kurz! Bloß nicht bei ihm hängenbleiben! Dann lieber noch mal und noch mal und noch mal kurz eingreifen (zwischendurch abwarten).
Die ersten Schritte sind geschafft und die nächsten schafft ihr auch noch :D
Bleibt dran!
Viel Erfolg!
und ganz liebe Grüße
von
Lone

 
Inlägg: 3
Blev medlem: ons 09 nov 2016, 20:40

Re: Fächern

Inlägg av crudl » ons 16 aug 2017, 18:25

Hallo Lone!

Vielen Dank für die Tipps. Das Schalfen gehen am Abend funktioniert schon sehr gut und es wird immer besser. Wir legen hin und wir merken er freut sich darauf. Wir parken und und fächern Ihn kurz. Kurz bevor er unruhig wird gehen wir raus und leiern dabei. Danach erzählt er uns noch kurz wie sein Tag war und binnen 5 Minuten schläft er ein. Es ist für uns ein Erfolg, dass das schlafen gehen gut funktioniert.

Jetzt haben wir leider nur noch ein Problem. Das Mittagschlaferl im Wagerl. Er schläft super schnell ein allerdings wacht er meistens unter Gebrüll nach 20 - 30 Minuten auf. Danach schieben wir das Wagerl hin und her und nach 2 Minuten wackeln wir den Wagen und gehen mit der Leier davon. Wir warten danach 3 -5 Minuten und müssen es ca. 2 - 3x wiederholen. Danach schläft er und wacht wieder nach 15 Minten auf. Das ganze wiederholt sich die nächste Stunde bis 1 1/2 h bis halt die geplante Zeit vorbei ist.

Hast du eventuell hierfür einen Tipp für mich.

Vielen Dank.

Lg

Christoph

 
Inlägg: 719
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Fächern

Inlägg av LoneO » tor 24 aug 2017, 10:34

Hej lieber Christoph,
SUPER, dass das abendliche Hinlegen/Einschlafen jetzt ganz entspannt vonstatten-geht :D :D :D
Es ist normal, dass es tagsüber etwas länger dauert, bis die neue Routine sich festigt.
Tipps zum Schlafen im Kinderwagen:
- hineinlegen, als würdet ihr ihn ins Bett legen: zurechtlegen-zudecken-fächern-leiern (während des Leierns den Wagen mit einem dünnen, dunklen Tuch abdecken und dann weggehen)
- abwarten - wird er laut, fahrt ihr den Wagen hin und her mit kräftigen Bewegungen
- sobald er leiser wird, fahrt ihr langsamer und hört auf
- abwarten - wird er wieder laut, fahrt ihr wieder usw usw usw
Ich denke, dass er schon bald seinen Mittagsschlaf genießen wird :wink:
Weiterhin viel Erfolg und ganz liebe Grüße
von
Lone


Återgå till Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 4 Monaten bis 1 Jahr

Vilka är online

Användare som besöker denna kategori: Inga registrerade användare och 2 gäster