Aktuellt datum och tid: ons 13 dec 2017, 15:09

Anna Wahlgren.com

Föräldraforum

2 1/2 Jahre: vom superschläfer zum 'schlechtschläfer'

Fragen und Antworten über das durchführen der Kur von elteren Kindern
 
Inlägg: 3
Blev medlem: mån 10 okt 2016, 20:53

2 1/2 Jahre: vom superschläfer zum 'schlechtschläfer'

Inlägg av babydream » sön 29 jan 2017, 07:25

Hallo zusammen,
wir haben mit unserem großen Sohn im Alter von 4 Monaten die Durchschlafkur mit Erfolg durchgeführt. Seitdem schläft er in der regel prima von 7 bis 7. Seit 3 Wochen allerdings (so ziemlich genau nach den Weihnachtsferien des Kindergartens) ist irgendwie der wurm drin... Wenn er nachmittags viel Action hatte, wacht er in der Nacht öfters auf und ruft nach mir. Gestalte ich die Nachmittage ruhig zu hause schläft er ruhig, wacht aber in der wolfsstunde auf, ruft nach mir und schafft es so gut wie nie wieder reinzuschlafen. Ich leiere sofort, wenn ich ihn höre. Er ruft aber weiter und fängt dann auch oft an zu weinen. Ich habe ihm schon erklärt, dass ich ihm sagen, wenn es noch Nacht ist und dass erst aufstehenszeit ist, wenn ich ihn rufe... Er darf sich jetzt abends ein Auto aussuchen, dass er mit ins Bett nehmen darf, um morgens damit ruhig im Bett zu spielen. Wenn er früher mal zu früh wach war, ist er einfach ruhig in seinem Bett geblieben und hat gesungen und gewartet bis wir ihn gerufen haben. Oft weckt er mit seinem rufen und weinen unserer anderen Sohn (7 nonate), der mittlerweile die wolfsstunde überwunden hat. Jetzt schläft das Baby gut und der große macht faxen.... Ich leiere morgens recht oft, da ich möchte, dass das Baby nicht wach wird. Mache ich vlt. Zu viel. Soll ich nur 1mal leiern? Eigentlich sollte er ja dann wissen, dass noch Nacht ist. Dann fängt er aber so an zu weinen und schreit, dass ich ihm due nase putzen soll, so dass das Baby um spätestens viertel nach 6 auch wach ist..... Und dann ganz ich 2 heulende Kinder.
Vlt kann mir hierzu ja jemand aus Erfahrung weiterhelfen. Ist es mal wieder nur eine Phase? Einen mittagsschlaf macht der große nur noch 30 Minuten. Soll ich den streichen?
Vielen Dank schon mal für die Tipps!
Viele grüße

 
Inlägg: 720
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: 2 1/2 Jahre: vom superschläfer zum 'schlechtschläfer'

Inlägg av LoneO » ons 01 feb 2017, 18:03

Hallo liebe Babydream,
auch ihr seid eine tolle Durchschlaffamilie =D> :D
Aber nun ist das Trotzalter da!!!
Es ist eine unruhige Entwicklungsphase, und die Kinder testen die Grenzen der Eltern!
Bewahre deine Ruhe und die Selbstverständlichkeit beim Insbettbringen/Beruhigen. Deine Haltung der 100% Sicherheit ist hier das A und O :wink:
Vielleicht klappt es ja jetzt schon mit dem Auto ... sonst schlage ich vor, dass ihr zusammen einen schönen Wecker kauft, und du ihm klar machst, dass ihr erst aufsteht, wenn der Wecker klingelt!
Tipp: Das KinderBuch lesen - da gibt es einige schöne Geschichten zum Thema Trotzalter.
Alles Gute und ganz liebe Grüße
von
Lone


Återgå till Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 1 Jahr und älter

Vilka är online

Användare som besöker denna kategori: Inga registrerade användare och 1 gäst