Einschlafprobleme

Fragen und Antworten über das durchführen der Kur von elteren Kindern
Minocat1986
Inlägg: 20
Blev medlem: lör 09 feb 2019, 16:13

Einschlafprobleme

Inlägg av Minocat1986 » ons 31 jul 2019, 13:08

Hallo
Mir ist es fast schon peinlich dass ich schon wieder schreibe aber ich bin am verzweifeln.

Wir haben plötzlich abends und mittags Geschrei beim Einschlafen und beim Mittagschlaf wacht sie auch viel zu früh auf und schreit.

Es hat am Donnerstag damit angefangen dass sie mir abends im Auto eingeschlafen ist und dann beim ins Bett bringen geschrien hat...nach langem beruhigen hab ich sie rausgenommen was wohl schlecht war, das ganze hab ich 2 Mal gemacht.

Am Freitag haben wir den vormittagschlaf weggelassen und da hat sie auch angefangen zu laufen...
Seit 2 Tagen hat sie Schnupfen und ist ein wenig quengelig...

Kann das sein dass einfach alles zu viel war, dass sie deshalb so schlecht einschläft?
Und Backenzähne sind glaub auch am kommen

Heute Mittag musste ich sogar fächern dass sie sich beruhigt und einschläft...
Ich weiß nicht wie ich weitermachen soll?
Beim Mittagessen fallen ihr fast die Augen zu und bis ich sie schlafen lege ist sie wieder wach...
Sie schreit nur im Bett, solang jemand da ist und fächert ist alles gut aber sobald wir rausgehen brüllt sie los und beruhigt sich nicht mehr.


Liebe Grüße
Jennifer

LoneO
Rådgivare/advisor
Inlägg: 767
Blev medlem: tis 13 jun 2006, 08:50
Ort: Gro? Meinsdorf / Tyskland

Re: Einschlafprobleme

Inlägg av LoneO » fre 09 aug 2019, 10:49

Hej liebe Jennifer,

die Routine wackelt .... aus verschiedenen Gründen .... und wie du sagst: es war alles ein bisschen viel.
Es ist normal, dass hin und wieder Unruhe aufkommt wg Krankheit/Entwicklungsschübe/Zähne usw

Deshalb: Weg mit der Verzweiflung! Her mit der guten alten Routine!

Mach eine kleine Minikur - mit gaaaanz viel Ruhe, Sicherheit, Selbstverständlichkeit und Geborgenheit!!!
Nach 2 - 3 Tagen/Nächten mit konsequent eingehaltenem Schema und ganz viel Ruhe und Geborgenheit werdet ihr eure schöne Routine schnell wiederfinden!
Und denk dran: gerade wenn alles drumherum belastend ist und man/das Kind sich etwas überfordert fühlt, tut die feste Routine einfach gut :heart:

Ganz liebe sommerwarme Grüße aus Dänemark
von
Lone

Skriv svar

Återgå till "Fragen zur Durchschlafkur im Alter von 1 Jahr und älter"